Der Autor,

seine Bücher

& Lyrik

Lesungen

Schreiben

Lieblinge

Lieblinge

“Literaturkanon” oder “Was man gelesen haben muss” – all das nervt manchmal, ohne dass der schielende Blick auf die neuste Best-of-Literatur-Liste verhindert werden kann. Und natürlich gibt es keine endgültige Top Ten, egal, ob sie 10, 50 oder 100 Titel umfasst – ein Lieblingsbuch fehlt immer. Außerdem wechseln die Vorlieben: In der Zeit Goethes rangierte Schiller deutlich über dem Weimarer, was man sich heute überhaupt nicht mehr vorstellen kann.

Insofern nennt sich diese Seite einfach nur Lieblinge. Die ich gerne gelesen habe, denen ich mehr Augen wünsche und mehr blätternde Finger. Die alle irgendwie in die Schublade “Weltliteratur” passen. Und die natürlich nicht nur subjektiv gefärbt, sondern mit dicker Schicht zugemalt ist.

Ich stelle dabei (schweren Herzens) nur die Gattung Roman vor und beschränke mich (noch schwereren Herzens) auf jeweils ein Werk pro Autor. Strukturiert sind die kleinen Vorstellungen durch die Kategorien Inhalt, Meinung, Wirkung und schließlich: erster Satz.

Impressum