Der Autor,

seine Bücher

& Lyrik

Lesungen

Schreiben

Lieblinge

Interview

Ich hab bestimmt Dutzende Nacherzählungen angefangen und mindestens eine, glaub ich, sogar zu Ende gebracht. Auf jeden Fall began- nen alle mit so spannenden Zeilen wie: `Dong, dong, dong - die Kirchturmuhr schlug Mitter- nacht.`
Und natürlich habe ich auch viel gelesen. Alles. Von den Marvel-Comics bis zu Goethes `Wer- ther`, von Conan Doyles Sherlock-Holmes-Geschichten bis zu Edgar Allen Poe, von Tom Sawyer zum `Herr der Ringe`.

Jesse: Macht viel Lesen also einen Schrift- steller?

J.T.K.: Keine Ahnung, schaden tut`s auf jeden Fall nicht. Abgesehen davon bin ich einfach ein Büchermensch. Bin der Typ, der sich erstmal ein Buch aus der Bibliothek holt, wenn er Ski fahren lernen will.

Jesse: Kann ich gut verstehen.

J.T.K.: Eben!

Jesse: Na gut. Du hast also schon im zartesten Alter deine ersten Storys verzapft. Und später?

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Impressum